CARES - Zentrum für Agrarökologie und Regeneration für die semiariden Regionen

(Wieder-)Erlernen des Wissens und der Praxis eines agrarökologischen Stoffwechsels, der Produktionskapazität mit der Erhaltung der natürlichen Ressourcen verbindet.

Dies ist der Zweck des Agrarökologie- und Regenerationszentrums für die Halbwüstengebiete, eines Aggregationszentrums, das auf einem vernetzten Governance-Modell basiert und die Horta da Malhadinha als Raum für Experimente, Überwachung und Demonstration nutzt.

Ein Raum, in dem verschiedene Formen der landwirtschaftlichen Produktion mit einer anerkannten ökologischen Grundlage stattfinden, die dynamische Systeme schaffen, die sich der Struktur und Funktion natürlicher Ökosysteme annähern.

Systeme, die es ermöglichen, das Wissen über die Widerstandsfähigkeit von Praktiken in einem semiariden Kontext zu erweitern, die Bodenfruchtbarkeit zu erhalten und wiederherzustellen, Erosion zu verhindern, Wasser rationell und effizient zu nutzen, zur Erhaltung von Nährstoffen im System beizutragen, die biologische Vielfalt zu schätzen und zu erhalten, die Produktion von Treibhausgasen zu minimieren und die Anpassung des Menschen an den Klimawandel zu erleichtern.

Dieser Wandel ist nur möglich, wenn diese Herausforderung an drei Fronten gleichzeitig angegangen wird:

- mit mehr Wissen, um die Grundsätze zu sichern, die für die Gestaltung und Bewirtschaftung nachhaltiger Agrarökosysteme genutzt werden können;

- mit der Förderung wirksamer und innovativer Praktiken, die demonstriert werden können, um den Landwirten zu helfen, Entscheidungen zu treffen, die besser auf ihren Kontext abgestimmt sind;

- mit der Sensibilisierung der Gemeinschaft und der Aktivierung der Mittel, damit diese Veränderungen stattfinden können.

Das Centre for Agroecology and Regeneration for the Semi-Arid ist ein lebendiges Labor, das den dringend notwendigen agrarökologischen Wandel ausbildet, begleitet und mitgestaltet.



Siehe unsere Führungen Siehe unsere Schulungskurse (in Kürze) Siehe unsere Forschungsmöglichkeiten (in Kürze)

Fehler: Inhalt ist geschützt !!